Kleinle Befoerderung

kleinle mobilityMindestens zweimal im Jahr, wenn möglich öfter, kommen wir mit unseren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen
der jeweiligen Standorte zusammen. Erfahrungsaustausch, Problembeseitigung, aber auch Fortbildung zu aktuellen Fragen stehen auf der Tagesordnung. Für die kommenden Monate werden wir unser Augenmerk auf das Thema Gewaltprävention richten. Die Ergebnisse unserer Treffen fließen in die Leitlinien ein – ein für jede Einrichtung individuell verfasstes Werk über circa zehn Seiten, das mit den Leitungen abgestimmt ist. Anhand dessen kann sich jede Fahrerin und jeder Fahrer sehr sicher fühlen, was die Zuständigkeiten umfasst und wo sie enden.
Unsere Fahrsicherheitstrainings werden abgehalten von MAN-Profidrive.

Impressum / Datenschutz